Herzlich Willkommen!

Der Skiclub Speyer heißt Sie ganz herzlich willkommen auf unserem Internetauftritt. Hier finden Sie Termine, Ankündigungen, Berichte, Bilder, Informationen und vieles mehr.

Saisonabschluss: Paul Stepp beim „Weißen Rausch” in St. Anton

Hannes Gurk und Paul Stepp

Am Samstag, den 15. April, beendete Paul Stepp mit einem Rennen der besonderen Art die Saison. Zusammen mit seinem Freund Hannes Gurk aus Thüringen  startete er beim „Weißen Rausch” in St. Anton von dem viele sagen, es sei das härteste Skirennen der Welt. 550 Teil-nehmer stürzen sich um 17 Uhr in 3 Staffeln im Massenstart vom Vallugagrat (2660 m) nach St. Anton (1350 m) in Tiefe.

 

Die insgesamt 9 km lange unpräparierte Strecke verlangt den Läufern alles ab. Schon der Start ist eine große Heraus-forderung. 250 Wettkämpfer , die im großen Halbrund aufgestellt sind, fahren nach einem Startschuss auf einmal los. Die Strecke mündet trichterförmig in eine Flachpassage und dort gibt es meistens Massen-karambolagen, zumal auch einige Teilnehmer dabei sind, deren skifahrerische Fähigkeiten begrenzt sind.

 

Nach einem Kilometer kommt die erste Gemeinheit, ein Aufstieg von 200 m, genannt der Schmerzensberg. Die Favoriten meistern diese Passage mit Langlaufstöcken im Skatingschritt. Der Rest zieht die Skier aus und läuft hoch. Vom Valfagerjoch geht’s dann abwärts ins Tal. Die Strecke führt um die Ulmer Hütte und mündet in ein langes Gleitstück Richtung Steißbachtal. Hier sind Abfahrts- oder Super-G-Ski von großem Vorteil. Da das Steißbachtal in diesem Jahr wieder gesperrt war, führte die Route über die Tanzböden zur berüchtigten Kandahar-Abfahrt, einer supersteilen Buckelpiste von über einem Kilometer Länge, die bei Sulzschnee zu bewältigen ist.

 

Spätestens hier ist man froh, wenn man sich noch auf den Beinen halten kann. Auf den letzten 3 km nach St. Anton brennen die Schenkel. Kurz vor dem Ziel kommt noch die letzte Gemeinheit: 3 aufgehäufte Schneewälle sind zu Fuß zu überwinden, bevor man sich völlig erschöpft ins Ziel fallen lassen kann. Paul Stepp erreichte gesund als 38ter in einer Zeit von 0:12:17,63 das Ziel. Der Sieger Florian Holzinger brauchte 0:08:23,85.

 

Wer mehr über die Veranstaltung erfahren will, kann dies unter folgendem Link tun: http://www.arlbergadler.eu/de/arlberg-adler/der-weisse-rausch.html

 

Der Livestream kann auch noch mal angeschaut werden: http://livestream.com/sportscube77/events/5174347

Startaufstellung am Vallugagrat

Frühjahrswanderung 2016

Napoleon-Steig - Sonntag, 24. April 2016

 

Auf dem neuen Premium Wanderweg wandern wir auf luftigen Pfaden mit tollen Fernblicken und überraschenden Szenenwechseln durch die beeindruckende Felsenlandschaft des Südwasgaus

 

Wanderroute: Bruchweiler ( Wanderparkplatz Däumling Schuhfabrik ) – Retschelfelsen – Eisenbahn-Felsen – Rauhfelsen – Reinigshof-Quelle – Napoleonfelsen – PWV Hütte am Schmalstein – Flecksteinhochebene – Ausgangspunkt.

 

Wanderzeit: ca. 4 Std ( Weglänge 12 km, Anstieg 340 Höhenmeter )

 

Einkehr: PWV Hütte Am Schmalstein des Ortsvereins Bruchweiler – Rucksackvesper für erste Rast am Rauhfelsen.

 

Abfahrt: 9.30 Uhr Stadthalle Speyer

 

Anmeldung: Geschäftsstelle des Skiclubs Speyer, oder direkt bei Wanderwart Volker Urban

( mail: volkerurban@aol.com, Tel.: 06232/33490 )

Alpin: 26. Rheinland-Pfalz-Sportwoche in Krimml sportlich wie organisatorisch ein voller Erfolg für den SC Speyer

Das SCS-Team 2016 nach Beendigung der Wettkämpfe in Hochkrimml

Vom 19. bis 24. März organisierte der SC Speyer zusammen mit dem Skiverband Rheinland die 26. Rheinland-Pfalz-Sportwoche auf der Gerlosplatte in Hochkrimml, die größte Breitensportveranstaltung im Deutschen Skiverband (DSV). Bei besten äußeren Bedingungen gingen auf 3 getrennten Pisten 100 bis 140 Kinder in

5 Rennen, 100 bis 190 Schüler in 5 Rennen und 80 bis 100 Jugend/Aktive in

10 Rennen an den Start. Die Schülerrennen wurden vom Skiverband Rheinland durchgeführt, die Kinder- und Jugend/Aktiven-Rennen vom SC Speyer.

Im Rahmen dieser Wettkämpfe wurden die Landestitel in den verschiedenen Klassen vergeben, bei den Jugend/Aktiven wurden 3 Rennen für den Deutschland-Pokal gewertet. Cheforganisator Thomas Schneck und sein Team konnten mit dem Verlauf der Veranstaltung voll zufrieden sein. Näheres können Sie der Rubrik Rennlauf Ski Alpin entnehmen.

Familienwanderwochenende auf der Musauer Alm

Familienwochenende auf der Musauer Alm (Tannheimer Berge) – eine echte Alm mit eigener Butter- und Käseherstellung.

 

 

 

 

 

26 - 29. Mai 2016 (Fronleichnamswochenende), für gehtüchtige Kinder ab 8 Jahren geeignet.

Höchstteilnehmerzahl 15 Personen, Anzahlung30.- €

 

Geplanter Verlauf:

Do:  Eigenanreise (evtl. mit Skiclubbus) nach Musau/Tirol. Aufstieg zur Musauer Alm ca. 1,5 Std.

Fr. und Sa: Tagestouren zu besonderen Aussichtsgipfeln in die Umgebung, je nach Wetterlage (z.B.: Große Schlicke, Brentenjoch, Schallerkapelle mit Hahlekopf,…)

So: Abstieg und Heimreise

Auf der Hütte sind für uns Mehrbettzimmer reserviert.

Nähere Informationen auch auf der Hüttenhomepage: www.musauer-alm.net

 

Höchstteilnehmerzahl 15 Personen

Anmeldung ab sofort (unter Anzahlung von 30.- € p.P.) auf der Geschäftsstelle des Skiclubs Speyer.

 

Evtl. Rückfragen an volkerurban@aol.com

Hochgebirgstour 2016 - Schobergruppe 21.–25. August 2016

So, 21. 8. : Anreise Speyer- Debanttal Osttirol, Aufstieg zur Lienzer Hütte (1977m) ca.1,5Std

 

Mo, 22.8 : Lienzer Hütte – Mirnitzscharte (2743m) - Hochschoberhütte (2322m) ca. 4-5 Std.

 

Di, 23.8.: Hochschoberhütte – Leibnitztörl (2573m) – Debantgrat Südgipfel (3052m) – Franz Keil Weg – Lienzer Hütte ca. 6-7 Std.

 

Mi,24.8: Lienzer Hütte – Nossberger Weg – Kärntner Grenzweg - Wangenitzseehütte (2508m), ca. 6 Std.

 

Do,25.8: Wangenitzseehütte – Untere Seescharte (2533m) – Debanttal ca. 2-3 Std. - Heimfahrt

 

Ausreichende Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Es werden gesicherte Passagen begangen und Schneefelder gequert.

 

Anmeldung ( nur unter Anzahlung von 50.- € ) ab Do. 17. März 2016 auf der Geschäftsstelle des Skiclubs Speyer.

Höchstteilnehmer 12 Personen ( ausschliesslich Mitglieder des Skiclubs Speyer )

 

Nähere Informationen bei Wanderwart Volker Urban ( volkerurban@aol.com )

Skigymnastik 2015/16 für Kids und Jugend

Ort: Gymnastik-Halle des Hans-Purrmann-Gymnasiums

 

Jeden Mittwoch von 17:30 bis 19 Uhr

 

Auch Nichtmitglieder sind gegen Zahlung einer Teilnahmegebühr willkommen. Nähere Infos in der Geschäftsstelle.

Lauftreff

Laufen macht Spaß! Vor allem in der Gruppe. Ziel ist es durch gesundheitsorientiertes Lauftraining fit und beweglich zu bleiben.

Auf dem Programm stehen:
- Ausbau der Grundausdauer
- Lauf-ABC
- Intervalltraining
- Dehn- und Lockerungsübungen

Wann: Montags von 19:00-20:00
Wo: Bantz-Stadion, Speyer

Sie finden uns auch auf Facebook: